AVR – Transistortester

Hallo Bastler und die die es werden wollen. Beim stöbern im I-Net habe ich etwas sehr interessantes gefunden. Den ultimativen

AVR-Transistortester (und einiges mehr)
von Marcus F.

Hier ain Auszug aus dem Artikel auf Mikrocontroller.net

##########  ZITAT Anfang ###############

Grundsätzliches

Jeder Bastler kennt wohl dieses Problem: Man baut einen Transistor aus einem Gerät aus oder kramt einen aus der Bastelkiste. Wenn die Typenbezeichnung zu erkennen ist (und sie einem bekannt ist), ist ja alles in Ordnung. Oft ist dem aber nicht so, und dann geht das Übliche mal wieder los: Typ und Pinbelegung des Transistors aus dem Internet oder einem Buch heraussuchen. Das nervt auf Dauer natürlich ziemlich. Auch Transistoren im gleichen Gehäuse haben nicht immer die gleiche Pin-Belegung. Zum Beispiel hat ein 2N5551 eine andere Belegung als ein BC547, obwohl beide ein TO92 Gehäuse haben. Wenn bei einem Transistor die Bezeichnung nicht mehr zu erkennen ist (oder nicht mal Google was dazu weiß), wird es mit konventionellen Methoden richtig umständlich, den Transistortypen herauszufinden: Es könnte sich um NPN, PNP, N-oder P-Kanal-Mosfet, etc. handeln. Eventuell hat das Bauteil auch noch eine Schutzdiode intern. Das macht die Identifizierung noch schwieriger. Durchprobieren per Hand ist also ein recht zeitraubendes Unterfangen.

Warum soll man das nicht per Mikrocontroller erledigen lassen? So ist dieser automatische Transistortester entstanden.

Features

  • Automatische Erkennung von NPN und PNP-Transistoren, N-und P-Kanal-MOSFETs, Dioden (auch Doppeldioden), Thyristoren, Triacs und auch Widerständen und Kondensatoren.
  • Automatische Ermittlung und Anzeige der Pins des zu testenden Bauteils
  • Erkennung und Anzeige von Schutzdioden bei Transistoren und MOSFETs
  • Ermittlung des Verstärkungsfaktors und der Basis-Emitter-Durchlassspannung bei Transistoren
  • Messung der Gate-Schwellspannung und Gatekapazität von Mosfets
  • Anzeige der Werte auf einem Text-LCD (2*16 Zeichen)
  • Dauer eines Bauteil-Tests: Unter 2 Sekunden (Ausnahme: größere Kondensatoren)
  • Ein-Knopf-Bedienung; automatische Abschaltung
  • Stromverbrauch im ausgeschalteten Zustand: < 20 nA

Selbstleitende FETs (z. B. JFETs) werden mittlerweile auch unterstützt. Bei Leistungs-Thyristoren und -Traics kann es auch zu Problemen kommen, wenn der Teststrom (ca. 7 mA) unter dem Haltestrom liegt. MOSFETs und Transistoren wurden aber in meinen Tests immer korrekt erkannt.
Der Messbereich für Widerstände liegt bei etwa 2 Ohm bis 20M Ohm, deckt also die meisten Widerstandswerte ab. Die Genauigkeit ist aber nicht sehr hoch.
Kondensatoren können von ca. 0,2nF bis gut 7000µF gemessen werden. Oberhalb von rund 4000µF wird die Genauigkeit aber zunehmend schlechter. Prinzipbedingt dauert die Messung großer Kondensatoren auch recht lange, eine Messdauer bis zu einer Minute ist normal.

##########  ZITAT Ende ###############

Der komplette Artikel ist hier zu finden.
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Transistortester
Hier findet man auch den Link zur Firmware und den Quellen.

Ein Forum mit allen Erweiterungen, Ergänzungen, Tips und Anregungen gibt es hier
http://www.mikrocontroller.net/topic/131804

Den Schaltplan habe ich in EAGLE uebertragen und ein Platinenlayout erstellt.
Schaltplan

Die hier dargestellte Platine ist noch die erste Version. Ich bin grad dabei eine etwas kleinere 5*5cm zu machen. Davon wuerden dann 6 Stueck auf eine Eurkarte passen. Aber wem es nicht auf die Groesse ankommt, kann diese Datei gerne haben.

Zun Schluss noch die Bauteileliste

Bauteile_transistortester-partlist.txt
Die *.sch und *.brd Dateien gibts gerne auf Anfrage.

Aktuelle Version:

Die Leiterplatet ist umgestellt auf zwei Ebenen mit SMD-Bestückung. Einige bedrahtete Bauteile sitzen auf der Oberseite. Der Rest in SMD Ausführung von Unten. SMD-Bauteile sind in der Größe 1206 verbaut. Die Durchkontaktierungen werden nicht an den Bauteilen hergestellt. Dafür gibt es separate VIAs.

Hier nun die letzten Dateien. Bestückung, Layout, Schaltung. Alles in einer ZIP-Datei. Mit im Paket sind auch die aktuellen EAGLE-Files

73 de bernd,dh4bm

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.